Willkommen bei psycon gmbh Stressmanagement und Coaching

zuger test

Das Zuger Stress- & Persönlichkeitsprofil ZSPP bildet die Persönlichkeit eines Menschen ab, das heisst, es zeigt in neuer Art und Weise die Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit aufgrund mehrerer Persönlichkeitsfaktoren im Vergleich mit Referenzgruppen.


 ... lesen Sie die Feedbacks zu den Auswertungen!

 Wann ist das ZSPP angezeigt?

  • Wenn Sie die Eignung, Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit Ihrer Mitarbeitenden umfassend, objektiv und verständlich erfassen oder
  • Wenn Sie die Ursachen von Leistungsabfall und Burnout frühzeitig erkennen möchten.

Mit dem ZSPP verfügen Sie erstmalig über eine transparente, klare und überzeugende Einschätzung der Persönlichkeit und damit über eine sichere Handlungsgrundlage

Einsatzbereiche:

Standortbestimmung bei Stressbelastung, verminderter Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit, hoher Anzahl an Fehlzeiten, hohen Überzeitsaldi von einzelnen Mitarbeitenden und Teams.


In den Bereichen Recruiting, Assessment und Personalentwicklung zeigt das ZSPP:

  • Die Passung von Fähigkeiten eines Kandidaten und dem Anforderungsprofil des Jobs
  • Herausragende Persönlichkeiten für besondere Aufgaben (z.B. Projektleitung, strategische Aufgaben, Change Management usw.)
  • Leistungsmotivation
  • Entscheidungsverhalten 
  • Team- und Führungsverhalten
  • Emotionale Stabilität
  • Weitere konkrete Entwicklungsthemen. 

Im Bereich Teamentwicklung erkennt das ZSPP die Ursachen für Teamkonflikte und Störfaktoren.


Im Coaching wird das ZSPP eingesetzt zur stichhaltigen Diagnose und als Basis für ein zielgerichtetes und zeitsparendes Coaching. Es liefert neue Impulse für effiziente und nachhaltige Lösungen.  

Das ZSPP wird ebenfalls erfolgreich in der Paarberatung eingesetzt. Es zeigt die Ergänzungen und gemeinsamen Stärken in der Parntnerschaft auf verhilft so zu einem differenzierteren gegenseitigen Verständnis.

bb-qmR 60pxBerufsbildungs-Qualitäts-
management


» Ergebnisse der swissmem-
   Umfrage
(PDF)
» Flyer zur Umfrage (PDF)

Gesundheitsmanagement und Stressforschung
 
 
Mit dem neuen Zuger Stress-Persönlichkeits-Profil  
lassen sich die persönlichen Ursachen einer Stresserkrankung einfach verständlich darstellen. Das Zuger Stress-Persönlichkeits-Profil gibt dem Stress 'ein Gesicht', so dass mittels Selbstmanagement oder Coaching die Widerstandskraft gegen Stress erarbeitet werden kann.

cnussle_professionalitaet_60pxProfessionalität und Qualität in Beratung und Therapie